Als erstes muss festgehalten werden, dass Schäden durch bauliche Mängel, auch dadurch eintretendes Niederschlagswasser, nicht gedeckt sind. Wohl aber entschied der Oberste Gerichtshof: Die Sturmschadenversicherung muss leisten, wenn der Sturm zeitlich letzte Ursache des Schadens war.Zur Erklärung:In den Bedingungen ist …

Nach Sturm drang Regen ins Dach… Read more »